Am 16. April 2015 wurde der „Tourissimus“ in der FH Salzburg verliehen. 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmer versuchten in den Hearings die hochkarätige Jury zu überzeugen. Siegreich in der Kategorie „Nachhaltigkeit“ war Kim Boes von der FH Salzburg, die Kategorie „Städte und Destinationen gewann Julia Lotter vom IMC Krems, den Preis für Tourismuswirtschaft konnte Judith Obermair, ebenfalls IMC Krems, für sich entscheiden. Als beste Ausbildungsinstitution wurde das IMC Krems prämiert. Die Informationen zu allen Preisträgern finden Sie hier, Fotos sind unter diesem Link abrufbar.