Am 29. September veranstaltete die ÖGAF an der Wirtschaftunsiversität Wien einen Workshop zum Thema „Creative Urban City Space“. Ein hochkarätiges Podium lieferte sich eine kontroversielle Debatte und bot den Teilnehmern interessante Einblicke in die Zusammenarbeit von Kunst, Kultur und Tourismus. In den anschließenden Workshops wurde den Teilnehmern die Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit dem Thema geboten.